X

Login Anmelden

27.09.2016

Krimiserie "Pregau" feierte erfolgreichen Auftakt

Personen

Maximilian Brückner Zoe Straub
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau
  • Pregau - Kein Weg zurück
  • Pregau - Kein Weg zurück
  • Pregau - Kein Weg zurück
  • Pregau - Kein Weg zurück
  • Pregau - Kein Weg zurück

25 Bilder

Am Montagabend feierte die neue starbesetzte Krimi-Miniserie "Pregau" Premiere auf ORF eins - und das mit Erfolg, wie die Einschaltquoten belegen: Bis zu 839.000 Zuseher waren dabei, als Zoe Straub aka Rosa Hartmann bei einem Autounfall ums Leben kam. Schon heute (20.15 Uhr, ORF eins) geht's mit dem zweiten von insgesamt vier Teilen weiter!

Pregau - Kein Weg zurück 1

(© ORF/Mona Film/Petro Domenigg) "Pregau - Kein Weg zurück"

Durchschnittlich 799.000 Zuseher (bei einem Marktanteil von 27 Prozent) schalteten ein, um den ersten Teil des neuen ORF/ARD-Krimi-Vierteilers "Pregau - Kein Weg zurück" mit u.a. Maximilian Brückner, Ursula Strauss und Zoe Straub zum Auftakt zu sehen. Im Vergleich dazu waren zur selben Zeit in ORF 2 552.000 Zuseher dabei, als Armin Assinger seinen "Millionenshow"-Kandidaten Fragen stellte. 

Schon heute Abend folgt die zweite Episode des Krimis und es wird noch böser, denn Inspektor Hannes Bucher (Brückner) lügt schamlos weiter, um zu verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Sein Neffe Sebastian spürt jedoch, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht und möchte herausfinden, was genau in dieser Nacht geschah, als Rosa (Straub) starb. Plötzlich verschwindet er spurlos.

Die weiteren Teile von "Pregau" folgen am 30.9. und am 4.10. - jeweils um 20.15 Uhr in ORF eins. 

Zoé und Co. präsentieren Miniserie

Alle Wege führen nach "Pregau"

Zoé und Co. präsentieren Miniserie


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

Maximilian Brückner

Zoe Straub

X