X

Login Anmelden

04.11.2016

Landkrimi: Das Böse lauert in der Pampa

Mörderisch, diese Idylle: Ein toter Teenie bei den Krimmler Wasserfällen in Salzburg ("Drachenjungfrau" mit Stefanie Reinsperger und Manuel Rubey), ein erschossenes Liebespaar in der Meraner Innenstadt ("Endabrechnung" mit Commissario Robert Palfrader), eine aufgebahrte Frau im Tiroler Hochgebirge ("Sommernachtsmord" mit Gregor Bloéb) und ein falscher Polizist ohne Leiche in Wien ("Höhenstraße" mit Nicholas Ofczarek).

Regisseurin Catalina Molina, Aulitzky und Rubey 1

(© Sabine Hertel) Regisseurin Catalina Molina, Aulitzky und Rubey

Das Land ist ein gefährliches Pflaster, bleiben Sie ab 8.12. (20.15 Uhr, ORF eins) also lieber vor dem TV-Bildschirm.

Mit den neuen Fällen wird die quotenstarke Reise quer durch die Bundesländer (bis zu 880.000 Fans seit 2012) komplettiert - und sogar der Schritt über die Grenze gewagt. Der nächste Streich in Sachen Heimat-TV: "Stadtkomödie" ab 2017.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

Gregor Bloéb

X