X

Login Anmelden

10.03.2017

Xavier Naidoo und Sasha werden den Echo moderieren

Personen

Sasha

Xavier Naidoo und Sasha werden die Echo-Verleihung moderieren. Die beiden Stars, die sich musikalisch bereits zusammengeschlossen haben, tun sich nun auch für einen Moderationsjob zusammen. Am 6. April werden sie durch die Preisverleihung führen, die in diesem Jahr auf VOX ausgestrahlt wird.


Xavier Naidoo  1

(© imago stock&people) Xavier Naidoo

Mit dem Sender und seinem Co-Moderatoren hat Naidoo bereits gute Erfahrungen gemacht. Im Jahr 2014 waren die zwei Teil der ersten Staffel der Show "Sing meinen Song". Naidoo erklärte laut dem Sender: "Als VOX mich gefragt hat, ob ich in diesem Jahr die Echo-Verleihung moderieren würde, dachte ich: Eine Musikshow zusammen mit Sasha und VOX? Das hat ja schon mal gut geklappt, da bin ich gerne dabei".

Nachdem die ARD erklärte, die Verleihung habe an Relevanz verloren und die Übertragung der Preisverleihung absägte, sicherte sich der Privatsender VOX die Rechte daran. Am 6. April wird die nächste Verleihung in Berlin stattfinden, dann wird erstmals neu gesendet.

ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber begründete die Entscheidung im Gespräch mit "RedaktionsNetzwerk Deutschland" folgendermaßen: "Wenn Musiker, für die der Preis vergeben wird, sich mehr Zuspruch davon versprechen, dass sie auf der Bühne ihren Preis dissen und schlecht machen, wie kann der Zuschauer zuhause Spaß daran haben". Damit spielte er auf den Rapper Sido an, der genau das gemacht hat.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

Sasha

X