X

Login Anmelden

14.03.2017

CBS bestätigt Big-Bang-Prequel "Young Sheldon"

Das Spin-off zu "The Big Bang Theory" ist beschlossene Sache. CBS nimmt "Young Sheldon" ins Programm. Die Serie beleuchtet die Kindheit des 9-jährigen Sheldon Cooper (Iain Armitage). Jon Favreau ("Iron Man", "The Jungle Book") führt bei der ersten Episode Regie.


Iain Armitage 0

(© www.photopress.at (www.PHOTOPRESS.at)) Iain Armitage

Jim Parsons, der in "The Big Bang Theory" in der Rolle des erwachsenen Sheldon zu sehen ist, fungiert in der Prequel-Serie als Erzähler. Perry Metcalf verkörpert die Mutter des jungen Genies; die ältere Version von Mary Cooper wird in "The Big Bang Theory" von Perrys Mutter Laurie gespielt.

Auch die Besetzung der weiteren Familienmitglieder steht bereits fest: Lance Barber übernimmt den Part von Sheldons Vater, Raegan Revord und Montana Jordan sind als Geschwister des späteren Physikers zu sehen.

Einem Bericht von "Deadline Hollywood" zufolge ist die Erstausstrahlung von "Young Sheldon" nach der kommenden "The Big Bang Theory"-Staffel geplant.

Gute Nachrichten für "The Big Bang Theory"-Fans

Mindestens zwei neue Staffeln

Gute Nachrichten für "The Big Bang Theory"-Fans



PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für Android und iOS) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

X