X

Login Anmelden

17.03.2017

Spiegel TV scherzt über falsch adressierten Shitstorm

Personen

Recep Tayyip Erdogan

Fans des türkischen Staatsoberhaupts Recep Tyyip Erdogan attackierten den Sender Spiegel TV am 15. und 16. März mit wüsten Beschimpfungen. Der Beitrag, der bei den "Erdogan-Fanboys" für Unmut gesorgt hatte, war aber von sternTV gezeigt worden. Spiegel TV reagierte mit Humor auf den Shitstorm.




In dem Report von stern TV waren in Deutschland lebende Türken zu Wort gekommen. Dass sich diese teils kritisch über Erdogan äußerten, versetzte zahlreiche Fans des Politikers in Aufregung. Ihren flegelhaften Protest richteten sie allerdings an die falsche Adresse: In den sozialen Netzwerken brach ein Shitstorm über SpiegelTV herein. Die Redakteure des Senders wurden unter anderem als "verlogene Hurensöhne", "Marionetten" und "Rassisten" beschimpft.

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...

Eben jene Kraftausdrücke zitierte Spiegel TV dann auch in einem Facebook-Post, der die "Erdogan-Fanboys" auf ihren Fehler hinwies, zugleich aber auch Solidarität mit den "Kollegen von stern TV" zum Ausdruck brachte.



PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für Android und iOS) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von HeuteTV!

Recep Tayyip Erdogan

X