TV-Programm

Aus der Redaktion
Jenny packt aus
Fand die Dschungelkönigin im Camp die große Liebe?
Ohne Mörtel
So zeigt sich Cathy Lugner heute total nackt im TV
Daniel vs. Johnny
Erster Trailer zur Karate Kid Serie "Cobra Kai"
Großes Kino: TV-Doku
So haben Sie den blauen Planeten noch nie gesehen
Aus der Redaktion
So sah sie nur Mörtel
Cathy Lugner zeigt sich im TV total nackt
GNTM-Gerda
"Ich mag meine Brüste, die waren ja auch teuer"
Am Valentinstag
Zwei Ladies servieren den "Bachelor" eiskalt ab
"The Umbrella Academy"
Mary J Blige spielt Killerin in neuer Netflix-Serie
"AHS"-Schöpfer
Netflix zahlt Ryan Murphy 300 Millionen Dollar
Pikante Sexliste
GNTM: Heidis Austro-Girls bitchen gnadenlos ab!
Kinderbuchklassiker
Bully Herbigs "Wickie" wird zur Realfilm-Serie
Telefonjoker
Skandal: Google-Vorwurf bei "Wer wird Millionär"
#NotHeidisGirl
Schüler landen mit GNTM-Protest-Song Hit im Netz
Mit Sharon Stone
Soderberghs Serie "Mosaic" startet bei SKY
Für 3 Mio. YouTube-Fans
"Pretty Little Liars"-Star läuft nackt durch LA
Noch heuer auf Netflix
Das ist Salem Saberhagen im "Sabrina"-Reboot
14 Promis am Parkett
Let's Dance - Würdig statt kranker Katzenberger
Dreharbeiten laufen
So sehen Meghan und Harry in TV-Romanze aus
"House of Cards"-Star Reg E. Cathey ist tot
Serien auf Netflix und Amazon Prime-Video
Thriller-Serie auf Netflix
Manhunt: Unabomber
NBC-Serie auf Amazon
Hannibal
"Space"-Serie auf Amazon
Orphan Black
Netflix-Serie
Gypsy
Netflix-Serie
Frontier
Amazon-Serie
Red Oaks
Netflix-Serie
Grace and Frankie
Netflix-Serie
Flaked
Mehr Serien
Heldt
19:35 - 20:15 // Ewig mein
Krimiserie, D 2018
Regie: Alexander Sascha Thiel
Mit: Kai Schumann, Janine Kunze, Timo Dierkes, Steffen Will, Angelika Bartsch, Ina Paule Klink, Sebastian Bezzel, Christoph Grunert, Samuel Prost
LKA-Profilerin Julia Tietz taucht überraschend im Bochumer Präsidium auf: Die Ex-Freundin von Kommissar Heldt bittet ihn um Hilfe. Sie fühlt sich seit Wochen von einem Unbekannten verfolgt. Um sich bei einer offiziellen Ermittlung den Kollegen nicht als psychisch beeinträchtigt darstellen zu müssen, ist Heldt ihre einzige Hoffnung, den Täter zu stellen, ohne ihrer Karriere zu schaden. Doch wer könnte Interesse daran haben, Julia Angst einzujagen? Unter dem Vorwand, gemeinsam Inhalte für ein Seminar zur operativen Fallanalyse zu erarbeiten, geht Heldt zunächst hinter dem Rücken von Staatsanwältin Ellen Bannenberg und Hauptkommissar Grün drei aktuellen Fällen Julias nach: Dem Alkoholiker Arndt Recker wird häusliche Gewalt vorgeworfen. Julias Gutachten fällt in der bevorstehenden Gerichtsverhandlung trotz ambulanten Entzugs negativ gegen ihn aus. In der Vorverhandlung gegen den Schüler Lukas Ahrberg, der seine Lehrerin geohrfeigt hatte, soll anhand von Julias Gutachten entschieden werden, ob noch das Jugendstrafrecht angewendet werden kann. Der Vater, Thorsten Ahrberg, scheint mit der Erziehung des Sohnes überfordert. Und schließlich ist da noch Frank Struck, ein stadtbekannter Zuhälter, der bereits in U-Haft sitzt. Setzen dessen Komplizen die Profilerin unter Druck, damit die ein positives Gutachten über ihn verfasst? Als für Julia ein Paket mit roten Rosen ins Präsidium geliefert wird, muss sie nach einem kurzen Schreckmoment Heldt ein Geständnis machen: Es gibt noch jemanden, der als Täter infrage käme. Jonas Pauser ist Justizfachwirt und arbeitet am Bochumer Gericht. Mit ihm hatte Julia eine kurze Affäre, nachdem die Beziehung zu Heldt in die Brüche gegangen war. Anonyme Anrufe würde sie ihm zutrauen, aber Verfolgung, Glasscherben im Briefkasten und das Paket mit den Tiergedärmen? Julia ist sich über gar nichts mehr sicher. Heldt will Pauser auf seine Weise zu einem Geständnis bringen, erreicht jedoch nur, dass Ellen und Hauptkommissar Grün von den heimlichen Nachforschungen erfahren. Fortan arbeitet das ganze Team zusammen, um dem Stalker das Handwerk zu legen.