TV-Programm

Aus der Redaktion
GNTM-Gerda
"Ich mag meine Brüste, die waren ja auch teuer"
Am Valentinstag
Zwei Ladies servieren den "Bachelor" eiskalt ab
"The Umbrella Academy"
Mary J Blige spielt Killerin in neuer Netflix-Serie
"AHS"-Schöpfer
Netflix zahlt Ryan Murphy 300 Millionen Dollar
Aus der Redaktion
Pikante Sexliste
GNTM: Heidis Austro-Girls bitchen gnadenlos ab!
Kinderbuchklassiker
Bully Herbigs "Wickie" wird zur Realfilm-Serie
Telefonjoker
Skandal: Google-Vorwurf bei "Wer wird Millionär"
#NotHeidisGirl
Schüler landen mit GNTM-Protest-Song Hit im Netz
Mit Sharon Stone
Soderberghs Serie "Mosaic" startet bei SKY
Für 3 Mio. YouTube-Fans
"Pretty Little Liars"-Star läuft nackt durch LA
Noch heuer auf Netflix
Das ist Salem Saberhagen im "Sabrina"-Reboot
14 Promis am Parkett
Let's Dance - Würdig statt kranker Katzenberger
Dreharbeiten laufen
So sehen Meghan und Harry in TV-Romanze aus
"House of Cards"-Star Reg E. Cathey ist tot
Folge 5
Darum gab Yeliz dem "Bachelor" eine Ohrfeige
Staffel 13 startet
GNTM - Austro-Models wollen bei Heidi aufrühren
Bachelor-Skandal
Yeliz bedankte sich für keine Rose mit Ohrfeige
Erste Serienhauptrolle
Neue Amazon-Serie mit Arnold Schwarzenegger
Germany's Next Topmodel
Paparazzi spoilern Heidi Klums Oben-ohne-Shoot
Serien auf Netflix und Amazon Prime-Video
Thriller-Serie auf Netflix
Manhunt: Unabomber
NBC-Serie auf Amazon
Hannibal
"Space"-Serie auf Amazon
Orphan Black
Netflix-Serie
Gypsy
Netflix-Serie
Frontier
Amazon-Serie
Red Oaks
Netflix-Serie
Grace and Frankie
Netflix-Serie
Flaked
Mehr Serien
Vorstadtlieder von Nina Proll
20:15 - 21:45
Leichte Musik, A 2018
Das Vorstadtweib singt Vorstadtlieder: Für ihr Konzertprogramm hat sich Nina Proll musikalisch mit der Vorstadt auseinandergesetzt. Begleitet von einer 5-köpfigen Band und zwei Tänzern swingt und blödelt sich die Schauspielerin und Sängerin mit Charme durch ein buntes Gemisch aus Pop und Schlager, Volksmusik und Kabarett und schafft so den Spagat zwischen Entertainment, Song und Stand-Up. Mit dabei im musikalischem Gepäck: "Ham Kummst" von Seiler & Speer, "Der g'schupfte Ferdl" oder auch Cissy Kraners "Der Novak lässt mich nicht verkommen".