X

Login Anmelden

Ursula Strauss

25.04.1974 Melk (Österreich) Schauspieler

Ursula Strauss, bekannt aus Filmen wie "Die Aufschneider" und der TV-Serie "Schnell ermittelt", wurde am 25. April 1974 in Melk (Österreich) geboren. Sie besuchte eine Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Amstetten und zog nach ihrer Matura nach Wien. Dort besuchte sie von 1993 bis 1996 die Schauspielschule Volkstheater. Danach hatte sie Engagements am Volkstheater, bei den Melker Sommerspielen, am Theater in der Josefstadt und am Stadttheater Klagenfurt. Ihre Filmkarriere begann 1999 mit Nebenrollen. Ihre erste Hauptrolle hatte sie in "Böse Zellen" (2003). Für ihre Darbietung in "Revanche" (2008) bekam sie einen Spezialpreis für ihre Schauspielleistung bei dem Grazer Filmfestival Diagonale, das normalerweise keine Schauspielpreise vergibt. Dem TV-Publikum wurde sie 2008 durch ihre Rolle der Kommissarin Angelika Schnell in "Schnell ermittelt" bekannt und erhielt dafür eine Goldene Romy.

Ursula Strauss ist bekannt für

Das Sacher. In bester Gesellschaft
Mörderisches Tal - Pregau
Die Stille danach
Pregau - Kein Weg zurück
Altes Geld
Mein gebrauchter Mann
X