X

Login Anmelden

Jim Parsons

24.03.1973 Houston (USA) Schauspieler

Jim Parsons, bekannt aus der TV-Serie "The Big Bang Theory", wurde am 24. März 1973 in Houston (USA) geboren. Bereits in der Schule begann er mit der Schauspielerei. Er studierte nach seinem Abschluss an der Universität von Houston Schauspiel und schloss sein Studium dann an der Universität von San Diego ab. Nachdem er bereits während des Studiums an unterschiedlichen Theater Produktionen mitwirkte, ging er danach nach New York, um dort als Schauspieler durchzustarten. Sein Fernsehdebüt gab er 2003 in der TV-Serie "Ed – Der Bowling - Anwalt". Danach folgten kleinere Rollen in Fernsehproduktionen und Kinofilmen, darunter auch eine Gastrolle in der Serie "Für alle Fälle Amy". Die Hauptrolle in "The Big Bang Theory" machte ihn 2007 international bekannt. Für seine Rolle des Sheldon Cooper bekam er 2009 eine Nominierung für den Emmy als bester Hauptdarsteller und gewann den Preis dann 2010 und 2011. Er erhielt auch 2011 einen Golden Globe Award für seine Darstellung des Wissenschaftlers. Mit seinem Serienpartner Johnny Galecki hatte er 2009 einen Gastauftritt in ihren Rollen aus "The Big Bang Theory" in der Serie "Family Guy". Mit seinem Partner Todd Spiewak lebt er in Los Angeles.

Jim Parsons ist bekannt für

Visions
Wish I Was Here
The Normal Heart
Die Muppets
The Big Bang Theory

Jim Parsons Im TV

The Big Bang Theory

USA2014Comedyserie

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf Pro 7

auf ORFeins

auf Pro 7

auf Pro 7

auf ORFeins

auf ORFeins

auf ORFeins

Mehr...

X