X

Login Anmelden

Liam Neeson

07.06.1952 Ballymena (Nordirland) Schauspieler

Liam Neeson, bekannt aus Filmen wie "Schindlers Liste", "96 Hours" und "Gangs of New York", wurde am 7. Juni 1952 in Ballymena (Nordirland) geboren. In seiner Jugend war er als Boxer recht erfolgreich, danach begann er in Belfast Mathematik, Physik, Informatik und Theaterwissenschaften zu studieren. Er ging zu einer Theatergruppe und hatte hier seine ersten Erfolge. Seinen großen Durchbruch schaffte er mit dem Film "Excalibur" (1981). Von nun an bekam er regelmäßig Rollen in Filmen. Den Durchbruch schaffte er mit dem Film "Schindlers Liste" (1993), für den er eine Nominierung für den Oscar und den Golden Globe bekam. Trotz seinen Erfolgen im Filmbusiness verließ er nie die Theaterbühne. Für das Stück "Anna Christie" wurde er sogar für einen Tony Award nominiert. Auch seine Karriere als Filmschauspieler war, mit Filmen wie "Tatsächlich … Liebe" (2003), "Der Kampf der Titanen" (2010) und "Das A-Team – Der Film" (2010), äußerst erfolgreich. Seit 1994 war er mit Natascha Richardson verheiratet, die er 1993 am Broadway kennenlernte. Gemeinsam haben sie zwei Söhne. 2009 starb Natascha Richardson bei einem Skiunfall.

Liam Neeson ist bekannt für

96 Hours - Taken
96 Hours - Taken 3
Run All Night
Ted II
Non-Stop
96 Hours - Taken 3 (Extended Cut)

Liam Neeson Im TV

Batman Begins

USA/GB2005Actionfilm

auf Pro 7

auf TNT-Serie

Alle News zu Liam Neeson

X