X

Login Anmelden

Xavier Naidoo

02.10.1971 Mannheim (Deutschland) Musiker

Xavier Naidoo, bekannt für Hits wie "Ich kenne nichts" und "Dieser Weg", wurde am 2. Oktober 1971 in Mannheim (Deutschland) geboren. Als Kind machte der Musiker, der mit vollem Namen Xavier Kurt Naidoo heißt, begann schon als Kind im Schulchor zu singen. Während er eine Lehre als Koch machte, modelte er für Bademoden und arbeitete als Türsteher. Bei einem Auftritt als Backgroundsänger wurde er entdeckt und nahm kurz darauf 1997 mit Sabrina Setlur die Single "Freisein" auf. Sein erstes Soloalbum "Nicht von dieser Welt" veröffentlichte er 1998. Als ihm sein Management abriet bereits jetzt auf Solotournee zu gehen, übernahm er kurzerhand die Organisation der Auftritte selbst. Die Konzerte waren dann sehr gut besucht und er wurde in Deutschland noch bekannter. Er erhielt 1999 einen Echo, einen Comet und einen MTV Europe Music Award. Der von ihm gesungene Titelsong "Sie sieht mich nicht" für den Kinofilm "Asterix und Obelix gegen Caesar" (1999) wurde oft von Radiosendern gespielt und so zu einem weiteren großen Erfolg. 2003 erreichte seine Single "Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)" auf Anhieb Platz eins der deutschen Charts.

Xavier Naidoo ist bekannt für

Merci Udo - Deutschland sagt Danke!
Bülents große Überraschungsshow
Helene Fischer: Weihnachten
Hapes zauberhafte Weihnachten
Das Beste aus TV total 2012
Hapes zauberhafte Weihnachten
X