X

Login Anmelden

Der Staatsanwalt

Land: D, Jahr: 2013, Genre: Krimiserie, Länge: 60 Min. Regie: Martin Kinkel,

Der Staatsanwalt © Andrea Enderlein/ZDF
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt - Eine mörderische Story
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt
  • Der Staatsanwalt

Themen

Krimi Spannung
Die deutsche Krimiserie "Der Staatsanwalt" (2005) erzählt von dem spannenden Alltag des Berliner Oberstaatsanwalts Bernd Reuther. Nach zehn Jahren in der Landeshauptstadt kehrt Reuther (Rainer Hunold) dorthin zurück, wo er einst eine Tragödie verursacht hat: In Wiesbaden tötete der Anwalt bei einem Unfall eine Frau. Seine eigene Ehefrau wird dabei verletzt und fristet seitdem eine Existenz im Heim. Von seiner Vergangenheit zerrüttet, versucht Bernd Reuther gemeinsam mit seinem Sohn Thomas, dem Kriminalhauptkommissar, für Gerechtigkeit im Land zu sorgen.

Illegale Tätigkeiten in einer Spielbank, geheime Übergaben bei Nacht, Verfolgungen von Verdächtigen - die Serie lässt kein Krimimotiv aus und setzt den Handlungen dabei die wunderschöne wiesbadener Rheinlandschaft entgegen. Kirchen und Plätze in Wiesbaden werden immer wieder in die Serienplots eingebunden und machen die Spannung authentisch. Der beleibte Reuther überzeugt mit seiner gelassenen Art und steter Kompetenz. Er hat nicht nur mit Kriminalität, sondern auch mit dem belasteten Verhältnis zu seinem Sohn zu kämpfen. In der zweiten Folge der ersten Staffel hat auch Oscar-Gewinner Christoph Waltz einen Gastauftritt.

"Der Staatsanwalt" lief zum ersten Mal 2005 im ZDF.
undefined Function "box_extern".

Rainer Hunold (Bernd Reuther)

Simon Eckert (Christian Schubert)

Fiona Coors (Kerstin Klar)

Astrid Posner (Dr. Judith Engel)

Therese Hämer (Oberstaatsanwältin Heinlein)

Ulrike C. Tscharre (Bettina Martens)

Martin Lindow (Klaus Polder)

Stephan Grossmann (Norbert Arndt)

Florian Martens (Landwirt Langenberger)

Axel Jomeyer (SEK-Leiter)

Irmtraud Hetz (Frau Langenberger)

Rolf Kanies (Prof. Dr Ludwig)

Pierre Schermuly (Jochen Martens)

Sanny van Heteren (Richterin Klimkeit)

Mehr...

Solveig Cornelisen (Produzent)

Andrea Jedele (Produzent)

Thomas Höbbel (Produzent)

Philipp Schmitt (Schnitt)

Dietmar Koelzer (Kamera)

Werner Gerhards (Regieassistenz)

Jürgen Nusser (Produktion)

Gerald Cronauer (Ton)

Torus Köln (Ton)

Roland Rebscher (Ton)

Wilmont Schulze (Ton)

Odeon Film (Produktion)

Mehr...

X