X

Login Anmelden Facebook-Login

Eine folgenschwere Affäre

Land: D, Jahr: 2007, Genre: Psychokrimi, Länge: 90 Min. Regie: Martin Enlen,

Eine folgenschwere Affäre © PPS Berlin
Durch eine vertrackte Vermischung von Privat- und Arbeitsleben findet sich Benno Söder, Kommissar im Morddezernat München und verheiratet mit Gerichts-medizinerin Andrea, eines Tages in einer schier unlösbaren, fatalen Situation: Bennos Geliebte Sabine, die pikanterweise die Ehefrau von Bennos Chef Hauptkommissar Hartmut Henkel ist, wird ermordet in der Wohnung ihrer Schwester Martha aufgefunden. Benno Söder wird ausgerechnet in diesem Mordfall an den Tatort gerufen. Hartmut Henkel kann als Ehemann und damit Befangener die Ermittlung nicht leiten und überträgt Benno den Fall. Der hat zwar ein vitales Interesse, den Mörder seiner Geliebten zu finden, will und muss aber - nicht nur vor Ehefrau Andrea - seine emotionale Verwicklung in den Fall verbergen. Sabines Schwester Martha hatte ihre Wohnung gegen Geld für Schäferstündchen zur Verfügung gestellt, allerdings ohne zu wissen, mit wem sich ihre Schwester dort traf. Der Fall wird für Benno noch komplizierter, als sich herausstellt, dass Schwiegervater Ewald, pensionierter Kriminalrat und ehemaliger Chef von Sabine, kurz nach der Tatzeit in der Mordwohnung war. Bennos Ehefrau Andrea leitet als Gerichtsmedizinerin die Obduktion von Sabines Leiche und stellt fest, dass Sabine schwanger war. Halbherzig beginnt Benno Hartmut als Zeugen zu befragen und Schwiegervater Ewald wegen der ihn belastenden Spuren zur Rede zu stellen. Dabei stellt er beschämt fest, dass sein Schwiegervater und Andrea die ganze Zeit über seine Affäre Bescheid wussten. Die Ehe von Benno und Andrea kriselt heftig, umso stärker, als Ewald seine Lieblingstochter drängt, die in seinen Augen unglückliche Ehe zu beenden. Im Verlauf eines zweiten Drogen- und Mordfalles stößt Benno auf harte Fakten: Irene, Leiterin der Spurensicherung, hat offenbar Drogen aus der Asservaten-kammer unterschlagen, um damit private Schulden zu begleichen. Benno spricht Irene darauf an und erntet eine neue Verwicklung im Mordfall um seine Geliebte Sabine: Irene weiß über das Liebesverhältnis Bescheid und erpresst Bennos Schweigen mit diesem Wissen. Alle Beteiligten im Morddezernat München be-finden sich in einer scheinbar unauflösbaren Pattsituation, weil jeder gegen jeden etwas in der Hand hat: Ewald gegen Benno, Benno gegen Ewald, Andrea gegen Benno, Benno gegen Irene und umgekehrt. Aus Wut erzählt Ewald Bennos Verhältnis zu Sabine seinem Freund Hartmut. Der rastet aus und entzieht Benno den Fall. Benno ist privat und beruflich auf dem Tiefpunkt. Nur noch Kommissar Zufall kann den Mörder Sabines ermitteln. Und der schlägt zu, als Benno mit Irene entgegen den beruflichen Spielregeln ein letztes Mal die Tatwohnung aufsucht. "Eine folgenschwere Affäre" ist ein hochkarätig besetzter, spannender und psychologisch subtiler Thriller um Mord, Verrat und Schuld unter den Kollegen eines Münchner Morddezernats.

Fritz Karl (Benno Söder)

Katharina Böhm (Andrea Söder)

Peter Simonischek (Ewald Feldmeier)

Silke Bodenbender (Irene Schmoldt)

Michael Fitz (Hartmut Henkel)

Carolin Fink (Martha Klett)

Lisa Martinek (Sabine Henkel)

Mehr...

Philipp Timme (Kamera)

Monika Abspacher (Schnitt)

ABC-Studio GmbH (Produktion)

Eberhard Jost (Produzent)

X