X

Login Anmelden

Der Bulle von Tölz

Land: D, Jahr: 1996, Genre: Krimi, Länge: 92 Min. Regie: Walter Bannert,

Der Bulle von Tölz © PPS Berlin
  • Der Bulle von Tölz - Der Zuchtbulle
  • Der Bulle von Tölz - Der Heiratskandidat
  • Der Bulle von Tölz - Unter Freunden
  • Der Bulle von Tölz - Das Wunder von Wemperding
  • Der Bulle von Tölz - Wenn die Masken fallen
  • Der Bulle von Tölz - Das Amigo-Komplott
  • Der Bulle von Tölz - Keiner kennt den Toten
  • Der Bulle von Tölz - Wiener Brut
  • Der Bulle von Tölz - Tod am Hahnenkamm
  • Der Bulle von Tölz
"Der Bulle von Tölz" (1995-2011) ist eine, von Sat 1 und ORFeins produzierte, Krimiserie, die von den Fällen des Tölzer Kommissars Benno Berghammer handelt. Der übergewichtige, bayerische Polizeibeamte (Ottfried Fischer in seiner Paraderolle), wohnt bei seiner resoluten Mutter Resi (Ruth Drexel) und arbeitet mit Sabrina Lorenz (Katerina Jacob), einer aus Berlin stammenden Kollegin zusammen. Gemeinsame klären sie Morde in dem ansonsten so beschaulich-ruhigen Kurort Bad Tölz auf. Dabei gerät der Kommissar häufig an alte Schulkollegen wie etwa den Bauunternehmer Toni Rambold. Diese, nunmehr beruflich erfolgreich und an der Mitgestaltung der Gemeinde beteiligt,  sind in teils dubiose Geschäfte verwickelt.

Was den "Bullen von Tölz" ausmacht, sind gehörige Portionen bayerischer Lokalkolorit und Humor. Insbesondre letzterer zeigt sich nicht nur in der phlegmatisch entrichteten Ermittlungsarbeit Benno Berghammers, sondern vor allem in seinem Zusammenleben mit Mutter Resi. Ruth Drexels Performance ist mit Sicherheit ein Highlight der Serie und ein entscheidender Grund für die nachhaltige Beliebtheit des "Bullen". Nachdem Drexel 2009 verstorben war, wurden keine weiteren Folgen mehr produziert. Davor hatte der Tölzer Kommissar bereits eine neue Kollegin erhalten – Polizistin Nadine Richter (Katharina Abt) löste Sabrina Lorenz 2006 an der Seite Berghammers ab.

Läuft hier im TV

auf ORF 2

auf ORF 2

Hanus Polak (Kamera)

Ingrid Träutlein-Peer (Schnitt)

Sat.1 (Produktion)

Ernst R. von Theumer Jr. (Produzent)

X