X

Login Anmelden

Ein echter Wiener geht nicht unter

Land: A, Jahr: 1975, Genre: Unterhaltungsserie, Länge: 50 Min. Regie: Kurth Ockermüller,

Ein echter Wiener geht nicht unter © PPS Berlin
  • Ein echter Wiener geht nicht unter
  • Ein echter Wiener geht nicht unter
  • Ein echter Wiener geht nicht unter
  • Ein echter Wiener geht nicht unter
  • Ein echter Wiener geht nicht unter
  • Ein echter Wiener geht nicht unter "Jahreswende"
  • 60 Jahre Fernsehen (2/3)
  • Ein echter Wiener geht nicht unter
Die ORF-Produktion "Ein echter Wiener geht nicht unter" (1975-1979) ist eine österreichische Serie der etwas anderen Art. Die Serie dreht sich um die Geschehnisse, die eine typische Wiener Arbeiterfamilie der unteren Mittelklasse in den 1970er Jahren durchlebt. Vor allem die ersten Folgen der Serie verursachte Stürme der Entrüstung, als sie ab 1975 erstmals ausgestrahlt wurden.Heismische Fernsehgeschichte feierte vor allem die Silvesterfolge, die bis zum heutigen Tag Kultstatus genießt. In den Hauptrollen sind nicht nur Karl Merkatz, Ingrid Burkhard und Götz Kaufmann sondern auch Dolores Schmidinger zu sehen. Die Fernsehserie entstammt der Feder von Ernst Hinterberger, der sich für so viele Kultserien verantwortlich zeigt.

Serienguide: Staffel 1
 
Der Episodenguide zu "Ein echter Wiener geht nicht unter" startet auf Seite 2...

1 2
undefined Function "box_extern".

(Edmund "Mundl" Sackbauer)

Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer)

Erika Deutinger (Hanni Sackbauer)

Klaus Rott (Karl Sackbauer)

Liliana Nelska (Irmi Sackbauer)

Alexander Waechter (Franzi)

Lukas Bawart (Rene Sackbauer)

(Josefine 'Fini' Blahovec)

(Kurt Blahovec)

Hannes Siegl (Verleger)

Georg Schuchter (Johnny)

Franz Muxeneder (Kostümverleiher)

Kurt Liederer (Billeteur)

Peter Frick (Friseur)

Mario Kranz (Ballbesucher)

Tom Krinzinger (Ballbesucher)

Olivia Silhavy (Fernsehsprecherin)

Mehr...

Hans Preiner (Produzent)

Franz Czaska (Schnitt)

Helmut Fibich (Kamera)

Brigitte Rainer (Regieassistenz)

Johann Simon (Produktion)

Walter Gotzmann (Ton)

Österreichischer Rundfunk (ORF) (Produktion)

Mehr...

X