X

Login Anmelden

Deutschland sucht den Superstar

Land: D, Jahr: 2017, Genre: Castingshow, Länge: 145 Min.

Deutschland sucht den Superstar © RTL / Stefan Gregorowius
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar
  • Deutschland sucht den Superstar

Themen

Musik Show
"Deutschland sucht den Superstar" ist eine deutsche Casting-Show, in der Gesangstalente um einen Plattenvertrag und ein Geldpreis kämpfen. Die Show startete im Jahr 2002 auf RTL, basiert aber auf dem Konzept des britischen Formates " Pop Idol" (2001-2003). Sänger und Sängerinnen können sich über Castings für den Bewerb qualifizieren. In mehreren Runden ("Recalls" genannt) dürfen sie ihr Können vor einer Jury unter Beweis stellen und sich so ihr Recht an der Finalteilnahme erkämpfen. Ursprünglich winkte dem Gewinner lediglich ein Plattenvertrag als Preis. In Staffel neun bekam der Sieger erstmals auch einen Geldpreis in Höhe von 500.000 Euro.

"Deutschland sucht den Superstar" - umgangssprachlich oft auf sein Akronym "DSDS" reduziert - ist vor allem durch seinen Juror Dieter Bohlen (Mitglied des Duos "Modern Talking") berühmt und für dessen verbale Entgleisungen berüchtigt. Der Deutsche ist Fixbestandteil der Jury und polarisiert mit derben Aussprüchen, die quotentauglich die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Für die zehnte Staffel 2013 wurden mit den Brüder Tom und Bill Kaulitz ("Tokio Hotel") zwei weitere bekannte deutsche Musiker für die Jury gewonnen. In der elften und zwölften Staffel bestand diese aus Sängerin Mandy Capristo, Heino, DJ Antoine und Dieter Bohlen, in Staffel dreizehn saßen Vanessa Mai, Schlagerstar Michelle und Scooter-Frontman H.P. Baxxter neben dem ehemaligen Modern Talking Sänger. 2017 nimmt You-Tube Star Shirin David Vanessa Mais Platz ein.

Die Liste der Sieger - unter anderen Ellie Erl, Mark Medlock und Daniel Schuhmacher - wartet hingegen nicht mit Sängern auf, die sich nach dem Triumph in der Casting-Show dauerhaft einen Namen machen konnten. 2012 startete RTL den " DSDS" -Ableger "DSDS Kids", ein Gesangswettbewerb, in dem Kinder gegeneinander antreten.

Läuft hier im TV

auf RTL

auf RTL

auf RTL

undefined Function "box_extern".

Shirin David

Michelle

H.P. Baxxter

X