Ayers Rock - Der Heilige Berg

11:50 - 12:40
Natur + Umwelt, 2000
Er gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Australiens - der von den Einheimischen Uluru, von den Europäern Ayers Rock genannte riesige Felsen im trockenen Herzen des Kontinents. Ein einsamer Berg mit fast zehntausend Metern Umfang an seiner Basis, ohne sichtbare Verbindung zu anderen Gebirgen, allein in der Wüste gelegen: keine Frage, dass ein derartiges Naturwunder zu allen Zeiten die Menschen anziehen musste. Für die Aborigines, die Ureinwohner Australiens, ist der Fels die Heimat ihrer vergötterten Ahnen und Schauplatz einer der längstlebigen, fast unverändert erhaltenen Kulturen der Welt. Diese Dokumentation zeigt aber auch, welche geologischen Entwicklungen zur Entstehung dieses einmaligen Felsenmonumentes führten, schildert die Geschichte seiner Entdeckung und zeigt auch die Gefährdung durch touristische Übernutzung. Ein Film von Alex West Deutsche Bearbeitung: Wilfried Seifert