Menschen und Mächte

23:25 - 00:15
Gesellschaft + Soziales, A 2018
Das Vergessen - eine Volkskrankheit unserer Zeit. Demenz, ein Schreckgespenst, vor dem sich viele fürchten. Geprägt von Bildern verwirrter, pflegebedürftiger Menschen. Aber was ist vor der letzten Phase dieser Krankheit? Gibt es da noch Glück? Auch dann noch, wenn das Vergessen bereits seinen Lauf nimmt? Ein ganz anderer Blick auf eine Krankheit, die so viele beschäftigt. Ein Film über Lebensfreude, Selbstbestimmung und Hilfsangebote in einer schwierigen Lebensphase. Eine Dokumentation von Peter Liska