Armes Deutschland - Dürfen die das?

23:15 - 01:15 // Pilot
Gesellschaft + Soziales, D 2019
Die Experten Stefan Selke (51), Armutsforscher, die ehemalige Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann (50), Diplom-Psychologin Susann Szyszka (56) und die ehemalige Hartz-IV-Empfängerin Kerstin Gröschel (41) gleichen die gezeigten Fälle mit ihren eigenen Erfahrungen ab und versuchen, Erklärungen zu finden. Fakt ist: Noch immer leben rund sechs Millionen Menschen in Deutschland von Hartz IV. Die Experten schauen kritisch hin. Dürfen Hartz-IV-Empfänger ihre Wohnung untervermieten? Darf das Amt einer Großmutter, die ihre Enkelin großzieht, finanzielle Unterstützung verweigern? "Armes Deutschland - Dürfen die das?" klärt die wichtigsten Fragen und zeigt, wie unterschiedlich Recht und Gerechtigkeit ausfallen können.