Wie aus Franz LISZT wurde

02:55 - 03:40
Musikerporträt, A 2011
Wie wurde aus einem Dorfbuben DER Franz Liszt? Franz Liszt verbrachte nur seine ersten zehn Jahre im heutigen Burgenland, dem damaligen deutschsprachigen Westungarn - genau jene Phase, in der jeder Mensch seine Prägung erfährt. Der Film sucht in der Gegenwart die Stationen seiner Kindheit auf und entdeckt erstaunlich viel Kontinuität. Auf den Spuren des jungen Franz Liszt wandelt Oskar Weihs, auch ein "Wunderkind" am Klavier, der die ersten Werke des Komponisten spielt.