Die gefährlichsten Schulwege der Welt

15:15 - 16:00
Land + Leute, D 2018
Regie: Raphael Lauer
Über 1800 Straßenkilometer hat ein Fernsehteam in einem Robur zurückgelegt, unterwegs zu einem Sehnsuchtsort: St. Petersburg! Der erste Teil der Reise führt von Potsdam nach Kaliningrad. Das Roadmovie entlang der historischen "Ostbahn" führt durch Polen, die russische Exklave des "Kaliningrader Gebiets", durch das Baltikum und schließlich durch Russland bis nach St. Petersburg. Eine Entdeckungsreise auf den Spuren der Geschichte. Oft wechselten die Landschaften ihre Besitzer, wurden die Regionen aus verschiedenster Richtung inspiriert, kultiviert, beherrscht und auch unterdrückt. Deutsche, russische, polnische, baltische Einflüsse prägten die Wegstrecke zwischen der Oder hinter Potsdam und der Ostsee vor St. Petersburg. Mit den Relikten der Geschichte, mit Namen, Mythen und Geschichtsbildern leben heute die Menschen, sie setzen sich mit ihnen auseinander und finden zu eigener Identität. Der Film erzählt, wie man heute an diesen Orten mit dieser Geschichte lebt, wie der Alltag der Menschen aussieht, fragt nach ihren Lebensentwürfen und Zukunftsvorstellungen, nach der Verwurzelung in den Regionen.