Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

11:15 - 12:13 // Das ewige Leben
Wissen, USA 2017
Dem Tod konnten wir bisher nicht entrinnen. Doch das könnte sich schon bald ändern. Wissenschaftler haben ein winziges, unsterbliches Tier entdeckt, das möglicherweise das Geheimnis der unablässigen Regeneration in sich trägt. Nun wollen die Wissenschaftler das Innenleben menschlicher Zellen analysieren und deren Mechanismen der Erneuerung nutzen, um uns zu einem längeren und gesünderen Leben zu verhelfen. Die Forscher können bereits die menschliche DNA sequenzieren und hoffen, dass der Tod so wie andere Krankheiten durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aufgehalten werden kann. Aber ist das Sterben nicht ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft, der das Überleben unserer Spezies sichert? Ist es nicht die Angst vor dem Tod, die uns zu Höchstleistungen antreibt? Hätte sich ohne den Tod unsere Zivilisation nicht entwickelt?