Tierbabys - Die ersten Schritte

10:20 - 11:20 // Einzelkinder
Tiere, D 2018
Für Neugeborene sind die ersten Minuten, Tage und Monate am härtesten. Sie müssen nicht nur überleben, sie müssen auch jene Fähigkeiten erlernen, die sie brauchen, um in der Wildnis zu bestehen. Jedes Tier braucht eine Strategie, und jede Spezies hat eine spezifische Art, ihren Nachwuchs großzuziehen: Manche Babys werden in großer Zahl geboren. Sie müssen sich von Beginn an alleine durchschlagen. Andere kommen als Brüder und Schwestern zur Welt und werden bald zu Rivalen werden. In dieser Episode geht es um tierische Einzelkinder - Jungtiere, die auf die direkte Hilfe ihrer Eltern angewiesen sind, um zu überleben. Denn von allen Tierbabys in der Natur sind es die Einzelkinder, die am meisten lernen müssen. Sie werden nahezu hilflos geboren. Es dauert Jahre, das nötige Wissen zu erlangen, um zu überleben. Der Biologe Patrick Aryee besucht die unterschiedlichsten Tierbabys in freier Natur, um die Strategien offenzulegen, die den Kleinen das Überleben erst ermöglichen. Angefangen von den ersten Schritten im Leben, zeigt Aryee, wie die kleinen Helden immer wieder neue Herausforderungen meistern, sich ihre Überlebensstrategien zurechtlegen und wie sie dabei manchmal auch von ihren Eltern sehr liebevoll unterstützt werden.