Heimatleuchten

15:55 - 16:55 // So schmeckt das Innviertel
Gesellschaft + Soziales, A 2019
Im Innviertel wird Hausmannskost und der Gang zum "Wirtn" großgeschrieben und man tischt vorwiegend deftig auf: Sei es Innviertler Surspeck oder die Sauwalderdäpfel, ein Bierbratl oder der Leberschädel. Entengerichte stehen am Speiseplan genauso wie Innviertler Affen. Manches ist wie die Innviertler Knödel so klein, dass man gleich mindestens acht Stück davon braucht, um sich den Bauch vollzuschlagen. Die Innviertler sind Oberösterreicher, die einmal Bayern waren: Und so kann man sich nach dem fetten Essen auch immer mit einem Bier aus erfrischendem oberösterreichischem Quellwasser erfrischen und das direkt auf einem Brauereischiff.