Wissen macht Ah!

05:55 - 06:20
Kindermagazin, D 2010
Farben und Muster - darum geht es in der heutigen Sendung. Denn Farben und Muster sind anziehend. Beispiel Blaufußtölpel: Das sind Vögel, die hauptsächlich auf den Galapagos-Inseln leben. Je blauer die Füße der Männchen, desto größer ihr Erfolg bei den Weibchen. Die Tölpelfüße eignen sich außerdem hervorragend als Stempelvorlage für tolle Muster. Während Clarissa und Ralph zeigen, wie man damit Stoffe, Tapeten und andere Unterlagen bedruckt, geben sie wie gewohnt ausführlich Antworten auf die fünf Fragen der Sendung. Warum sind männliche Tiere häufig bunter oder imposanter als weibliche? Ach - ein Pfau müsste man sein! Dann hätte man eine wunderbare Federpracht Aber halt! Nur die Männchen besitzen das farbenfrohe Gefieder. Die Weibchen sehen eher unscheinbar aus. Und nicht nur bei den Pfauen ist das so. Auch andere Vogelmännchen sind im Vergleich zu den Weibchen oft bunter und auffälliger. Warum das so ist, hat sich Clarissa genauer angesehen. Warum tragen Ärzte im OP grün? Woher kommt der Ausdruck: jemandem etwas in die Schuhe schieben? Warum heißt es T-Shirt und Sweatshirt (auch Hoodie)? Woher kommt der Pyjama?