Die Pierre M. Krause Show

05:40 - 06:10 // SWR3 Latenight
Show, D 2019
"Dittsche" geht auf Tour! Olli Dittrich schnackt über den Bademantelträger aus Hamburg, Thomas Gottschalk himself macht das "Warm-up", und Songwriter Xavi feiert die "Analoge Liebe". Er schrieb mit "RTL Samstag Nacht", der Musikgruppe "Die Doofen" mit Wigald Boning und liebevoll-detailversessenen Formaten wie dem "TV-Zyklus" Humor-Geschichte: Olli Dittrich. Eine seiner ersten Figuren ist "Dittsche". Mittlerweile gibt es 28 Staffeln dieser Kultfigur, live gesendet aus dem "Eppendorfer Grill" mit Wirt Ingo und dem "Schildkrötensohn". Vor dem Fernseherfolg war Dittsche eine reine Bühnenfigur - jetzt kehrt Olli Dittrich sozusagen zu den Wurzeln zurück und geht mit "Dittsche" auf Tour: "Live & Solo", einfach nur Dittsche, sein Bademantel und natürlich die aberwitzigsten Geschichten im Gepäck. Ab Oktober 2019 geht es durch ganz Deutschland. Von den Anfängen und vielen anderen Anekdoten erzählt Olli Dittrich in der "Pierre M. Krause Show". Außerdem gibt es das wohl exklusivste "Warm-up" der TV-Geschichte zu sehen: Thomas Gottschalk löst seine Wettschuld ein und stimmt das Publikum auf die Sendung ein: Und wie! Die Musik kommt von Xavi. Der Newcomer aus Steinhausen in Oberschwaben lernte bereits mit sechs Jahren Klavierspielen, später kam die Gitarre dazu. Schon mit 16 Jahren stand sein Wunsch fest, Musiker zu werden. Er zog 2012 nach Berlin und ist jetzt auf "Analoge Liebe"-Tour. In der "Pierre M. Krause Show" präsentiert er den gleichnamigen Song live zusammen mit der Showband SMAF.