Wissen aktuell

20:15 - 22:00
Wissenschaft, D 2019
Kunststoffe sind aus unserer Welt nicht wegzudenken. Etwa 350 Millionen Tonnen werden jährlich produziert, und die Menge steigt rasant. Nur sehr wenig davon wird recycelt. Das meiste wird verbrannt - oder landet in der Umwelt. Letztlich gelangt es in die Meere. Jede Minute, so eine grobe Schätzung, fluten 15 Tonnen Plastik die Ozeane. "wissen aktuell" zeigt die Auswirkungen der Plastikflut für die Umwelt und fragt nach Lösungen. Mikroplastik in deutschen Flüssen und Seen kann auch in die menschliche Nahrung gelangen und die Gesundheit gefährden. Immerhin gibt es seit Anfang 2019 ein neues Verpackungsgesetz, das helfen soll, die Recyclingquote zu erhöhen - dennoch setzt der Handel weiter auf Plastikverpackungen und Einwegflaschen. "wissen aktuell" fragt: Warum ist der Anteil alternativer, biologisch gut abbaubarer Kunststoffe so gering? Und warum wird es uns Verbrauchern so schwer gemacht, auf Kunststoffverpackungen zu verzichten?