Vermisst Spezial - Die schwierigsten Fälle

19:05 - 20:15
Menschen, D 2019
Die heute 44-jährige Diana hat ein bewegtes Leben hinter sich. Mit zweieinhalb Jahren verstirbt ihre Mutter und ihr in Heidelberg stationierter U.S. amerikanischer Vater verschwindet von dem einen auf den anderen Tag spurlos. Völlig hilflos und allein gelassen wächst Diana mit ihrer Schwester Evelyn zunächst bei den Großeltern mütterlicherseits und deren Haushälterin auf. Die Haushälterin macht den kleinen Mädchen das Leben jedoch zur Hölle - Schläge und Beleidigungen stehen an der Tagesordnung. Diana ist gerade einmal dreizehn Jahre jung als ihr geliebter Großvater verstirbt und sie den nächsten schrecklichen Schicksalsschlag verkraften muss. Sie und ihre Schwester werden in die Obhut von Pflegeeltern gegeben. In ihrer Pflegefamilie fehlt es den beiden materiell an nichts, aber Liebe, Geborgenheit und Zusammenhalt erfahren die Schwestern nie. Als sich ihr leiblicher Vater nach Jahren aus den USA meldet, unterbinden die Pflegeeltern jeglichen Kontakt zwischen den Töchtern und dem Vater. Diana versteht bis heute nicht warum und sie will nun endlich wissen warum ihr Vater sie damals im Stich gelassen hat.