Genussland Österreich

09:00 - 09:25 // Kulinarik im Burgenland
Land + Leute, A 2019
Prickelndes aus dem Burgenland hat seit Jahrzehnten einen Namen: der Familienbetrieb Szigeti. Peter Szigeti führt diesen Musterbetrieb mit visionärer Hand und galt vielen Sektproduzenten als Vorbild. Die burgenländische Gastronomie trägt seinem bekanntesten Sektproduzenten mit speziellen Sektmenüs dafür Rechnung. Eine kulinarische besondere Komposition dazu haben wir in der St. Martins Therme entdeckt, die uns Patissier Atilla Nagy zubereitet. In einem burgenländischen Streckhof befindet sich seit fast 20 Jahren das "Gowerlhaus". Diese außergewöhnliche Buschenschank in Familienhand bewirtschaften nicht nur 4,5 ha Weingärten, sondern beschäftigen sich auch mit der Zucht von Mangalitzaschweinen. Das Fleisch dieser alten, bodenständigen Haustierrasse verarbeitet die Familie Kroiss aus Illmitz zu regionstypischen Köstlichkeiten. Dass das Burgenland neben seinen regionalen Fleischprodukten auch edlen Rotwein keltert, beweisen die Winzer der Vereinigung "Eichenwald" in Horitschon.