Schumanns Bargespräche

23:55 - 01:15
Gesellschaft + Soziales, D 2015
Regie: Marieke Schroeder
Mit: Charles Schumann, Axel Milberg, J. David Hinze
Man sitzt an einem Tisch, man trinkt ein Glas, man denkt, man schreibt. Die Stimmen sind gedämpft, die Musik ist es auch. Die "Blaue Stunde" ist eine der wenigen Stunden, an denen der Tag stillzustehen scheint. Die Gedanken wachsen. Die Stimmung wird ruhig. Echte Genießer kennen diese Stunde. Charles Schumann hat vor etwa 40 Jahren eine der bis heute besten Bars der Welt in München gegründet. Er hat vor vielen Jahren ein Cocktailbuch geschrieben. Bis heute ein Klassiker, in New York, in Tokyo, in Paris und London - weltweit inspiriert es die Menschen. Schumann hat viel gesehen und vieles verstanden. Aber er sucht weiter. Und Regisseurin Marieke Schroeder begleitet ihn auf seiner Suche nach den schönsten, den stimmungsvollsten Bars der Welt mit der Kamera. Mit jeder Bar erzählt ihr Film auch ein Stück Zeitgeist. Jede Bar, so klassisch sie auch sein mag, verrät etwas über ihr Alter. Bilder an den Wänden berichten etwas über die Gäste und ihre Geschichten.