mareTV

08:00 - 08:45
Natur + Umwelt, D 2011
In Island leben die Menschen wie auf einem Pulverfass: Regelmäßig bebt hier der Boden, heiße Lava strömt aus und dunkle Aschewolken legen das Leben lahm. Aber die Menschen auf der größten Vulkaninsel der Welt gehen äußerst entspannt mit diesen Störungen des Alltags um. Sie machen sich die energiegeladene Natur bestens zunutze. So backen sie Brot im Vulkanbackofen, verzehren schmackhafte Möweneier, baden in beheizten und für alle zugänglichen Freiluft-Swimmingpools, beziehen Strom zum Nulltarif und freuen sich über fröhliche Fischerkinder, die auch im eiskalten Hafenbecken stundenlang planschen. "Mare TV" erzählt Geschichten aus Islands Norden, von einer Region, in der die Fjorde lang und einsam sind und vor deren Küste das Polarmeer beginnt.