Der erste Tag

20:15 - 21:45
Drama, A/F 2008
Regie: Andreas Prochaska
Mit: Andreas Kiendl, Franziska Weisz, Beatrix Brunschko, Martina Zinner, Johannes Zeiler, Karl Fischer, Susi Stach, Nikolai Gemel, Marlene del Bello
Niederösterreich, Bezirk Horn: Das erste Alarmsignal könnte noch eine Fehlmeldung sein. Dann verdichten sich die Anzeichen. Ein grenznahes Kernkraftwerk meldet den Ernstfall. Strahlenalarm. Die österreichischen Krisenstäbe reagieren professionell, sind aber mit einer Situation konfrontiert, der man mit keiner Übung gerecht werden kann. Regisseur Andreas Prochaska entwirft in seinem Fernsehfilm mit beklemmender Authentizität ein Katastrophenszenario. Es hängt von der Wetterlage ab, wo die aufziehende Gewitterfront ihre hoch konzentrierte Radioaktivität abregnet. Die Bevölkerung wird gebeten, in den Häusern zu bleiben. Viele ignorieren das, bei einigen bricht Panik aus. Das Land mobilisiert alles an Einsatzkräften: Mensch und Tier müssen gemessen und gegebenenfalls dekontaminiert werden. Die Einsatzkräfte haben es nicht leicht mit den Betroffenen.