Indonesien von oben

17:45 - 18:30
Landschaftsbild, D 2018
Indonesien ist ein ungewöhnliches Land. Es ist fast zwei Millionen Quadratkilometer groß, verteilt auf über 17 000 Inseln und drei Zeitzonen. Auf der einen Seite die Hauptstadt Jakarta, ein moderner Ballungsraum mit über 30 Millionen Einwohnern, auf der anderen Seite kleine Volksgruppen wie die Toraja, die in Dörfern leben und jahrhundertealte Traditionen und Rituale pflegen. Aus der Vogelperspektive erlebt der Zuschauer das Kasada-Fest mit seinem Pilgerzug zum Vulkan Gunung Bromo, sieht die Tempelanlagen von Borobudur und Prambanan und lernt die Subaks, Bewässerungs-Genossenschaften auf Bali, kennen.