Wilder Westen

05:45 - 06:30 // Wüsten
Geschichte, GB 2014
Kaum eine Landschaft steht so für den Wilden Westen wie die Sandsteinfelsen des Monument Valleys. Um dort zu überleben, brauchen Menschen, Tiere und Pflanzen besondere Überlebenstechniken. Hier lag die Heimat der Apachen und der Navajo. Sie konnten sich länger als alle anderen Indianerstämme gegen die Kavallerie-Einheiten der US-Army behaupten, da sich das Material der Weißen bei den extremen klimatischen Bedingungen als nahezu unbrauchbar erwies. Städtchen wie Tombstone lieferten die Kulisse von sagenumwitterten Geschichten, in denen heldenhafte Sheriffs und Marshalls Tausende Meilen entfernt von jeder Gerichtsbarkeit angesichts marodierender Räuberbanden selbst das Gesetz in die Hand nahmen. Die dreiteilige Reihe gibt mit beeindruckenden Bildern Aufschluss über die entbehrungsreichen Trecks nach Westen und über die ersten Versuche, sesshaft zu werden.