Die Straßencops West - Jugend im Visier

06:55 - 07:55 // Blutiger Rücksitz sorgt für Aufregung / Mutter will den angeblichen Missbrauch ihrer Tochter rächen
Doku-Soap, D 2016
Marius (18) wird dabei erwischt, wie er verzweifelt versucht, Blutflecken vom Rücksitz eines Autos zu entfernen. Doch wie sich herausstellt, gehört der Wagen gar nicht ihm selbst, sondern seiner Vorgesetzten Nina (28). Nachdem Marius gegenüber den Beamten zunächst nicht mit der Sprache herausrücken will, gibt er schließlich zu, dass Ninas Tochter Romy (13) ihn dazu überredet hat, einen Ausflug mit dem Auto ihrer Mutter zu machen. Doch von Romy fehlt jede Spur und Marius weigert sich beharrlich, den Straßencops ihren Aufenthaltsort zu verraten! Stammt das Blut auf dem Rücksitz etwa von dem Mädchen? Ein anderes Team der Sondereinheit Jugendkriminalität ist damit beschäftigt, die übergewichtige Tamara (32) davon abzubringen, den Eisdielenbesitzer Giulio (31) krankenhausreif zu prügeln. Der hat angeblich versucht, ihre Tochter Lillian (15) zu vergewaltigen. Giulio bestreitet die Vorwürfe und hofft, dass sein Sohn ihm ein Alibi geben kann. Wer sagt die Wahrheit? Schritt für Schritt nähern sich die Straßencops der Wahrheit.