Heimatleuchten

01:15 - 02:05 // Conny siacht Schwaz - Tirol amol åndersch
Gesellschaft + Soziales, A 2019
Conny Bürgler erkundet die Kellerjoch-Region in Schwaz in Tirol. Ein wahrer Geheimtipp für Menschen, die gern entschleunigt Schifahren und Tirol "amol åndersch" sehen wollen! Hier ist die Schilegende Traudl Hecher aufgewachsen. Conny trifft ihre Kinder Lizz und Stephan Görgl, ebenfalls ehemalige Schirennläufer. Aus Schwaz ist auch der erfolgreiche Trompeten-Virtuose Franz Hackl. Heute lebt und wirkt er in New York. Seine Tiroler Wurzeln hat er jedoch nie vergessen. Conny trifft ihn und seine ganze trompeten-verrückte Familie. Hubert Kirchmair ist ein Pferde-Flüsterer. Auf seinem Hof wird noch alles mit dem "Ross" bewirtschaftet. Ob düngen, ausmisten oder Holz ziehen - der Traktor kommt nur im Notfall zum Einsatz. Musikalisch begleiten Conny die jungen, feschen Burschen von den "Stammtischsängern" und mit der Familienmusik Spieß begibt sie sich auf eine rasante Rodelpartie. Nebenbei versucht sie herauszufinden, wie man denn den Namen "Schwaz" nun wirklich richtig ausspricht. Überhaupt das mit dem Dialekteine schwierige Aufgabe.