Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

20:15 - 22:15
Gesellschaft + Soziales, D 2018
Heute Familie Büchner
Olaf und Lena Gerken
Jennifer Matthias
Daniela Büchner: Schwere Zeiten für Daniela. Die Auswanderin hat Geburtstag, es ist der erste, den sie ohne ihren Mann Jens feiern muss. Sein Tod hat viele berührt, geschockt. Dementsprechend groß war und ist die Anteilnahme. Jetzt wollen Schlagerstars wie Jürgen Drews und Mickie Krause zu Ehren des verstorbenen Kultauswanderers ein Konzert geben. Der Erlös soll an die Kinder von Jens gehen. Eine große Geste. Daniela reist auch zum Konzert. Zum ersten Mal nach Jens' Tod wird sie sich der Öffentlichkeit präsentieren. Und das macht ihr Angst. Jennifer Matthias: Das vergangene Jahr, es war kein gutes für Auswanderin Jenny. Erst ging die Beziehung zu ihrer neuen Liebe Ralf in die Brüche, im November verstarb dann Jens, Jennys Ex-Verlobter und Vater ihres Sohnes Leon. Wie sagt man seinem Kind, dass der Papa gestorben ist? Wie macht man weiter auf einer Insel, wenn derjenige, mit dem man 2010 ausgewandert ist, nicht mehr da ist? Und wenn das Leben trotzdem weitergehen muss. Boutiquebetreiberin Jenny bereitet sich auf die neue Saison vor. Die wird hart genug: Im Laden schimmelt es, zwei Mitarbeiterinnen sind nicht mehr da. Jenny muss mal wieder kämpfen - und stellt sich die quälende Frage, wie ihr Leben verlaufen wäre, wenn sie damals nicht ausgewandert, sondern mit Jens und Leon in Deutschland geblieben wäre. Olaf und Lena Gerken: Wenn der Traum vom Auswandern plötzlich an der Wirklichkeit scheitert - was dann? Olaf und Lena Gerken stehen vor der wohl wichtigsten Frage ihres Lebens: bleiben sie mit ihren Söhnen Dominik und Ivar auf Mallorca? Oder ziehen die Möbelhändler nur ein paar Monate nach ihrer Auswanderung zurück nach Niedersachsen? Lena und die Jungs haben Heimweh, fühlen sich auf der Insel nicht angekommen. Olaf würde gerne bleiben. Eine Familie am Scheideweg.