Looper

23:05 - 01:20
Sci-Fi-Film, USA/CHN 2012
Regie: Rian Johnson
Mit: Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Emily Blunt, Paul Dano, Jeff Daniels, Noah Segan, Piper Perabo, Pierce Gagnon, Summer Qing
Im Jahr 2074 hat sich in den USA so einiges geändert. Die Menschen sind mit einem Peilsender für Personen-Tracking ausgestattet, sodass sie jederzeit auffindbar sind - selbst wenn sie schon gestorben sind. Somit haben sich die kriminellen Organisationen eine weitere Entwicklung zu Eigen gemacht: Dank einer geheimen Technologie ist es möglich, Zeitreisen zu unternehmen. Direkt nach der Erfindung der Technologie wurde diese bereits verboten, doch für Auftragskiller ist eine Zeitreise die beste Methode, um Leichen spurlos verschwinden zu lassen. Ein Verbrechersyndikat arbeitet mit sogenannten "Loopern" zusammen, die für die Ermordung der Opfer verantwortlich sind. Diese werden gefesselt und in die Vergangenheit geschickt, um dort kurzerhand von den Loopern erschossen und beseitigt zu werden. Auch Joseph Simmons arbeitet als Looper und lebt in Kansas im Jahre 2044, wo er zu den besten Killern zählt und somit viel Geld mit seinem unmoralischen Job verdient. Um jedoch jegliche Spuren von sich selbst zu verwischen, sind die Looper dazu verpflichtet, auch ihr 30 Jahre älteres Ich zu töten und verschwinden zu lassen. Für diesen 'abgeschlossenen Loop', also die sogenannte 'Selbsttötung', werden sie mit einer großen Menge Gold bezahlt. Wenn die Looper sich weigern, ihr gealtertes Ich zu töten, bekommen Jung und Alt Probleme mit den Leitern des Syndikats und werden so lange verfolgt, bis schließlich beide Figuren des Selbst gefasst und getötet wurden. Nun hat auch Joe den Auftrag bekommen, sein zukünftiges Ich zu töten. Doch Joe Senior sieht für sich ein ganz anderes Schicksal: Er hat die Zeitreise freiwillig gemacht, um so den Mord seiner Frau zu verhindern. Da der junge Joe zögert, als er erkennt, dass der Mann, der gerade durch das Zeitportal gekommen ist, er selbst ist, gelingt es dem alten Joe, sein junges Ich zu überwältigen und zu fliehen. So liegt es nun an dem jungen Mann, sein zweites Ich so schnell wie möglich wiederzufinden und zu töten, denn sonst muss der junge Joe um sein eigenes Leben bangen...