Re:

12:15 - 12:50
Gesellschaft + Soziales, D 2019
Nirgendwo in Europa ist die Euphorie für die EU größer als in Albanien. 93% der Bewohner des kleinen Balkanstaates träumen davon, dass ihr Land Teil der Europäischen Union wird. Im Sommer sollen die Gespräche dazu aufgenommen werden. Die Unzufriedenheit im Land ist groß, jeder Zweite spielt mit dem Gedanken, das Land zu verlassen. Als erstes sind die Studenten in Massen auf die Straße gegangen, um ihre Frustration über Korruption, zu hohe Studiengebühren und zu geringen Zukunftschancen kund zu tun. Nun vergeht kaum noch ein Tag ohne Demos gegen die Regierung. "Re:" taucht ein in die Kernzelle der Studentenproteste. Was fordern sie? Warum ist die EU das Ziel ihrer Sehnsüchte? Und wo sehen sie ihre Zukunft - in der Heimat oder im Ausland?