1/7 - (Bild: Sony Pictures Television International)

Spider-Man

09:00 - 11:05
Actionfilm, USA 2002
Regie: Sam Raimi
Mit: Tobey Maguire, Willem Dafoe, Kirsten Dunst, James Franco, Cliff Robertson, Rosemary Harris, J.K. Simmons, Joe Manganiello, Gerry Becker
Mit der Kino-Umsetzung des Marvel-Comic-Klassikers "Spider-Man" gelang Regisseur Sam Raimi ("Tanz der Teufel") der ganz große Wurf und mit über 800 Millionen US-Dollar weltweitem Einspielergebnis eine der kommerziell erfolgreichsten Produktionen aller Zeiten.

Besonders die Besetzung von Tobey Maguire ("Gottes Werk und Teufels Beitrag") erwies sich als Glücksgriff. "Spider-Man" wurde 2003 in den Kategorien "Best Sound" und "Best Visual Effects" für den Oscar nominiert.

Zum Inhalt:

Während einer Führung in einem Museum wird der Schüler Peter Parker von einer genmanipulierten Spinne gebissen. Seither vollziehen sich seltsame Veränderungen an ihm: Er entwickelt übermenschliche Fähigkeiten, die ihm helfen, den Mörder seines Onkels zu stellen.

Zur selben Zeit wird der Wissenschaftler Norman Osborn, der Vater seines besten Freundes Harry, Opfer eines seiner Experimente und verwandelt sich in den gefährlichen Goblin - Spider-Mans ärgsten Feind.

Darsteller (Rolle):

Tobey Maguire (Peter Parker / Spider-Man)

Willem Dafoe (Green Goblin / Norman Osborn)

Kirsten Dunst (Mary Jane Watson)

James Franco (Harry Osborn)

Cliff Robertson (Onkel Ben Parker)

Rosemary Harris (Tante May Parker)

J.K. Simmons (J. Jonah Jameson)

Gerry Becker (Maximilian Fargas)

Bill Nunn (Joseph "Robbie" Robertson) (ppstv)