James Bond 007 - Goldfinger

20:15 - 22:10
Agentenfilm, GB/USA 1964
Regie: Guy Hamilton
Mit: Sean Connery, Gert Fröbe, Shirley Eaton, Bernard Lee, Honor Blackman, Lois Maxwell, Desmond Llewelyn, Tania Mallet, Harold Sakata
Gefährlich, brutal und zu allem fähig. Diesen Eindruck hat der englische Geheimdienst MI6 von Auric Goldfinger (Gert Fröbe), der durch illegalen Goldschmuggel Millionen scheffelt. Top-Agent 007 James Bond (Sean Connery) soll Goldfinger überwachen. Doch die Mission läuft schief, 007 wird entlarvt. Da Goldfingers Komplizin Jill eine Affäre mit Bond hatte, lässt sie Goldfinger komplett mit Goldfarbe bedecken, wodurch sie erstickt. Trotz seines Fehlschlags soll 007 auf den Spuren des Betrügers bleiben. Ein silberner Aston Martin mit eingebautem Maschinengewehr und Schleudersitz dient Bond auf der Jagd nach Goldfinger. In der Schweiz lernt der MI6-Agent Tilly kennen, die Schwester Jills. Als diese sich an Goldfinger rächen möchte, wird Tilly von Goldfingers stummen Diener Oddjob ermordet. Bond selbst wird gefangen genommen und von Goldfingers Pilotin Pussy Galore in die USA geschleust. Goldfinger plant, die Goldreserven in Fort Knox radioaktiv zu verseuchen, so dass sein eigenes Gold an Wert gewinnt. Mit Hilfe von Pussy, inzwischen seine Geliebte, versucht Bond den Anschlag zu vereiteln. Für Fans und Kritiker ist "Goldfinger" einer der besten, wenn nicht sogar der beste James Bond-Film. Die durchgehend spannende Handlung, halsbrecherische Verfolgungsjagden rund um den Erdball, wunderschöne "Bond-Girls" und einer der schlimmsten Bösewichte, mit denen es 007 je zu tun bekam - Drehbuchschreiber Richard Maibaum und Regisseur Guy Hamilton haben den perfekten Agententhriller geschaffen. Sean Connery spielt erneut den smarten, schlagfertigen James Bond. Unvergesslich Gert Fröbe als Superschurke Goldfinger. Shirley Bessey singt das Titellied, inzwischen ein Popmusik-Evergreen.