Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn?

10:55 - 11:55
Doku-Soap, D 2015
Dem 39-jährigen Danny aus Aschersleben sowie seinem 13-jährigen Sohn John Harvey bedeutet Motocross alles. Seitdem der Teenager drei Jahre alt ist, lebt er für den nicht ungefährlichen Sport. Insgesamt erzieht der Lkw-Fahrer eher locker, Regeln gibt es nicht viele, und im Haushalt muss der Teenager auch nicht mithelfen. Der 39-Jährige ist der Meinung, dass das Motocross den 13-Jährigen nicht nur positiv prägt, sondern auch erzieht. Angst um seinen Sohn kennt der Familienvater nicht. Einen ganz anderen Mittelpunkt im Leben haben die 33-jährige alleinerziehende Elena aus Paderborn sowie ihr ebenfalls 13-jähriger Sohn Joel: Gott. Die Lektüre der Bibel hat das Leben der Tagesmutter verändert, sie befragt sie auch gern, wenn es Probleme gibt. Aber engt sie Joel damit zu sehr ein, fragt sich Danny. Ihm ist es wichtig, seinen Sohn möglichst frei zu erziehen und seine eigenen Erfahrungen machen zu lassen. Elena bewegt Danny dazu, im Neuen Testament zu lesen. Doch wird die Bibel auch Einfluss auf das Leben - und die Erziehung - des Familienvaters nehmen?