SOKO Stuttgart

11:15 - 12:00 // Drei Schüsse für Friedemann
Krimiserie, D 2016
Regie: Michael Wenning
Mit: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes, Florian Wünsche, Michael Gaedt
René Olschewski wird aus dem Gefängnis entlassen und kurz darauf erschossen aufgefunden. Die Vermutung liegt nahe, dass der Mord mit dem Verbrechen zu tun hat, das ihn ins Gefängnis brachte. Vor acht Jahren erschoss René Olschewski bei einem Einbruch einen Wachmann und wurde damals auf der Flucht festgenommen. Seine Komplizen kamen auch nicht davon: Henry Maurer hatte sich freiwillig gestellt, und Gabi Endress kam beim Zugriff ums Leben. Kommissar war seinerzeit Friedemann Sonntag. Seine damalige Kommissaranwärterin Theresa Engelhardt hat die tödlichen Schüsse auf Gabi Endress abgegeben. Wollte Olschewski seine Freundin von damals rächen, und das ging schief? Theresa Engelhardt behauptet, Olschewski seitdem nicht mehr wiedergesehen zu haben. Außerdem hat sie für die Tatnacht ein Alibi, das Friedemann bestätigt. Die Ermittlungen gehen zunächst in Richtung Henry Maurer. Der ist mittlerweile wohlsituiert und führt ein gutes Leben. Doch woher hat er das Geld für seinen Lebenswandel? Die Beute von damals gilt immer noch als verschwunden. Die Vermutung liegt nahe, dass die verschollene Beute und der Mord an Olschewski zusammenhängen. Mehr Infos dazu erhoffen sich die Ermittler von Magda Endress, Gabis Großmutter. Sie pflegte einen guten Umgang mit dem Opfer. Aber auch sie kann den Ermittlern keine erhellenden Neuigkeiten liefern. Schließlich führt die gefundene Beute zur Lösung des Falls.