Hoagascht

10:00 - 10:28
Menschen, A 2019
Ein mystischer Hauch umgibt den Brauch des Sonnwendfeuers, seit Jahrhunderten feiern die Menschen diesen längsten Tag des Jahres. Eine Einzigartigkeit stellen die Feiern rund um die Donau in der Wachau dar: Schiffe am Wasser, Feuerspektakel am Land, Feuerwerke in der Luft. Im Gasteiner-Tal werden bei "Berge in Flammen" Höhenfeuer entzündet, um welche sich die Leute scharen. Hintergründe zum Brauch erklärt Michael Greger vom Salzburger Volkskunde Institut.