Kavaliere

09:20 - 11:05
Komödie, F 1957
Regie: Henri Decoin
Mit: Zizi Jeanmaire, Daniel Gélin, Henri Vidal, François Périer, Gert Fröbe, Jacques Dacqmine, Gil Vidal, Renaud Mary, Marie Daëms
Lulu Natier, Sängerin und Tänzerin in einem berühmten Pariser Cabaret, hat neben Charme und Talent auch noch jede Menge Verehrer. Doch ihre amourösen Abenteuer sind nie von langer Dauer. Lulu ist wild entschlossen, den jungen Industriellen Robert zu heiraten, und macht sich große Hoffnungen, bis sie feststellen muss, dass er schon längst verheiratet ist. Enttäuscht von Robert, trifft sie auf den reichen Bankier Edmond - stark gespielt von Gerd Fröbe -, der Lulu mit Diamanten und teuren Luxusschlitten verführen will. Lulu widersteht Edmond, obwohl sie gerne Geld hätte, um ihr eigenes Stück aufzuführen. Sie trifft auf Alain, einen Gentleman und Einbrecher, der auch bei ihr etwas abzustauben versucht. Unfreiwillig wird sie seine Komplizin, doch auch Alain bleibt eher seinem Metier treu, als bei Lulu zu bleiben. Selbst ihr getreuer Impresario Charles ist nicht der Mann fürs Leben, er entpuppt sich zu Lulus Leidwesen als schwul. Nach zahlreichen Erfahrungen und Enttäuschungen beginnt Lulu sich zu fragen, ob der ideale Mann überhaupt existiert. Aber vielleicht ist es gerade André Noblet, jener Unbekannte, der ihr jeden Abend Blumen schickt und sich scheu und diskret im Hintergrund hält ...