Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer

07:55 - 08:40 // Thessalien
Land + Leute, D 2016
Regie: Johannes Backes
In der Folge "Thessalien" geht die Reise von der Meeresenge bei Chalkis, mit ihrer bei Kanuten so begehrten Strömung bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp, dem Sitz der antiken Götter. In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf Felsnadeln thronen. Eine Steilwand erklimmt zum Namenstag des heiligen Georgs der Bergsteiger Christos - bis zur Höhle eines Einsiedlers. Auf dem malerischen Pilion, Richtung Küste, fährt der "trenaki", die Pilion-Bahn, durch eine Landschaft, die sich die Götter angeblich als Naherholungsziel von ihrem stressigen Alltag auf dem Olymp geschaffen haben: die Heimat der Kentauren.