Auf roten Sohlen mit Christian Louboutin

05:25 - 06:20
Dokumentation, F 2019
Regie: Olivier Garouste
Er designt jene Schuhe mit der roten Sohle, von denen Frauen auf der ganzen Welt träumen: Christian Louboutin. Seine sexy High Heels schmücken weltweit die Füße der Schönen und Reichen und können bis zu 8.000 Euro pro Paar kosten. ARTE zeichnet Louboutins Lebensweg nach und lüftet das Geheimnis seiner exklusiven Luxuskreationen. Louboutins Entwürfe sind außergewöhnlich. Wenn er Saison für Saison seine unverwechselbaren Kollektionen kreiert, vertraut er seinem Gespür für Mode. Um ungestört zeichnen zu können und kreativ zu sein, zieht sich der Designer mitunter an abgelegene Orte zurück. In seiner Schuhmanufaktur in Italien sind dagegen vor allem technisches Know-how und handwerkliche Präzision gefragt. Für Louboutin sind Reisen sowie Begegnungen mit anderen Menschen aus dem Kunsthandwerk, unverzichtbar, denn nur so kommt er auf neue Ideen. Über mehrere Monate begleitet der Dokumentarfilm Christian Louboutin im Alltag und gibt Einblick in seinen faszinierenden Schaffensprozess. Ein außergewöhnliches Event ist die Vorbereitung der ersten großen Louboutin-Ausstellung in Frankreich, die das Pariser Palais de la Porte Dorée ab 26. Februar 2020 zeigt. Neben einer umfangreichen und vielfältigen Sammlung von Schuhkreationen präsentiert sie auch Raritäten wie kunstvolle Holzschnitzereien aus Bhutan oder einen monumentalen Schuh aus Kristall. Louboutin drapiert ihn auf einer in Sevilla geschmiedeten Sänfte mit indischen Stickereien. Damit verdeutlicht die Schau Louboutins Verbindung zu Handwerkskünsten aus aller Welt, von denen er sich inspirieren lässt. Mit ARTE spricht Christian Louboutin über das Schuhmacherhandwerk und über Werke, Orte und Personen, die ihn beeinflusst haben und zu wichtigen Meilensteinen in seiner Laufbahn wurden. Seine 1991 in Paris gegründete Marke ist mit über 70 Boutiquen inzwischen überall auf der Welt vertreten.