DENK mit Kultur

22:40 - 23:30
Kunst + Kultur, A 2019
Zwei Showtalente geben sich bei Birgit Denk im Casino Baden die Klinke in die Hand. Dietrich Siegl sammelte Bühnenerfahrung u.a. an der Freien Volksbühne in Berlin, im Theater an der Josefstadt oder im Burgtheater. Einem großen Publikum wurde er als Tennislehrer Stefan Noussek in der "Lindenstraße" und als SOKO-Donau-Oberst bekannt. Bei Birgit Denk erzählt Siegl, warum er Pilot werden wollte, erst mit vierzehn das Schwimmen gelernt hat, was der in Bonn und Zürich aufgewachsene Schauspieler an Wien liebt und was ihn zum Weinen bringt. Schließlich greift er zur Gitarre und spielt Bob Dylans Klassiker "Don't think twice it's all right". Martha Margit Butbul hat als Jazz Gitti Unglaubliches in ihrem Leben erlebt - und dennoch nicht ihren Humor verloren. Vom frühen Verlust der Mutter, ihrer Zeit im Kibbuz in Israel ("Das beste Land zum Wäscheaufhängen"), als Lokalbesitzerin ("Die Burschen von der EAV hab ich durchgefüttert") bis zur legendären Drahdiwaberl-Zeit und ihrer Karriere als Solosängerin ("A Wunda", "Kränk di net"). Was der schlechteste Rat ihres Lebens war und warum Sandlerin ihre Traumrolle war, erzählt sie Birgit Denk. Zum Abschluss singt sie den Schlager "Es geht die Lou Lila", mit dem sie einst einen Jugendschlagerwettbewerb gewonnen hat.