Die Wächter der Paradiesvögel

17:30 - 18:00
Natur + Umwelt, D 2012
Von jeher verehren die Völker Neuguineas ihre Paradiesvögel. Sie sind Teil ihres Ahnenglaubens. Doch die Vögel sind bedroht. Untu aus den Bergen hat eine Idee, wie er sie schützen könnte. Als Untu sieht, dass Jäger und Wildtierhändler den Vögeln immer stärker zusetzen, reift sein Entschluss, den nicht alle im Dorf sofort akzeptieren wollen: Er möchte Reisende ins Dorf bringen, um ihnen die Schätze der Wälder nahezubringen. Geht Untus Plan auf? Genau zu den geheimen Stellen im Wald will Untu andere Menschen bringen, dorthin, wo seit Generationen die Bewohner des Dorfes mit Ehrfurcht Paradiesvögel beobachten. Keine Wilderer oder Händler sollen es sein, sondern Reisende, die in diesen abgelegenen Teil Indonesiens kommen, um die einzigartigen Vögel mit Ergriffenheit betrachten zu können. Untus Überlegung ist einfach: Die Besucher lassen für Unterkunft, Versorgung und Führer Geld da - bitter nötig für das arme Dorf. Im Gegenzug kann Untu denen, die den Weg in sein Dorf finden, Einblicke in das Leben von allein sechs Arten von Paradiesvögeln garantieren