Kulturzeit

06:20 - 07:00 // Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD
Kunst + Kultur, A/D/CH 2018
Buch: "Wie frei ist die Kunst?" - Hanno Rauterberg zeigt, was sich hinter der Debatte um Moral und Ästhetik verbirgt: Gefährdet politische Korrektheit die Autonomie der Künstler?
Gespräch mit Hanno Rauterberg - ...über sein Buch "Wie frei ist die Kunst?", politische Korrektheit und gesellschaftliche Konventionen
Putin-Kritiker Senzow im Hungerstreik - Ein Protest auf Leben und Tod. Der Film erzählt die Geschichte von Oleg Senzow am 79. Tag seines Hungerstreiks.
Feministische Dystopie - Wie sehr unsere Menschlichkeit von Sprache abhängt, zeigt Christina Dalcher in ihrem fesselnden Debütroman "Vox".
Zu schade zum Schreddern - In einer Lagerhalle in Köln werden beschädigte Arbeiten von berühmten Künstlern aufbewahrt. Keine Kunstwerke mehr, aber zu schade zum Schreddern.
Sound einer Widerspenstigen - Intelligente Texte, assoziative Lyrik und politisch scharfe Gedanken charakterisieren das neue Album "Molecules" der Musikerin Sophie Hunger.
"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.